8
Februar
2022

Safer Internet Day

Immer im Februar findet der ,,Safer Internet Day“ statt, der von der Europäischen Kommission ausgerufen wurde. 2022 ist der Aktionstag heute, am 8. Februar.

Das ,,World Wide Web“ bietet uns viele Vorteile im Alltag, aber auf der anderen Seite gibt es auch Gefahren, über die sich die oft jungen Nutzer*innen nicht oder kaum bewusst sind. Um auf diese Risiken aufmerksam zu machen, wird in Österreich seit 2003 der ,,Safer Internet Day“ veranstaltet. Mittlerweile gibt es diesen Aktionstag weltweit in über 100 Ländern.

Durch den ,,Safer Internet Day“ sollen insbesonder Kinder, Jugendliche sowie ihre Erziehungsberechtigten, aber auch Lehrpersonen für die vielfältigen Gefahren sensibilisiert werden, die im Internet auftauchen können. Verschiedene Projekte sollen dabei helfen, dass die jungen Nutzer*innen Verantwortung im Umgang mit dem Netz erlernen.

Auch der ISOP-Schulsozialarbeit ist es ein Anliegen, dass die junge Generation im Internet sicher unterwegs ist. Daher werden vor allem Workshops für die Schüler*innen angeboten, in denen sie die Möglichkeit haben, das Thema in Gruppenarbeiten sowie alle gemeinsam in der Klasse zu erörtern oder auch sich durch spezifische Übungen Wissen über einen sicheren Umgang mit dem Internet anzueignen. Außerdem bietet die ISOP-Schulsozialarbeit den Schüler*innen ebenso wie ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten in Form von Beratungen Gespräche über die Gefahren im Internet sowie über eine sichere Internetnutzung an. Die ISOP-Schulsozialarbeit ist darum bemüht, einen Beitrag für einen verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit den digitalen Medien zu leisten – ganz nach dem Safer-Internet-Motto: ,,Together for a better Internet“.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.