24
Juni
2019

Ein Buch für Eltern

Es ist ein offenes Geheimnis, dass sich alle Eltern machmal mit ihrer Rolle überfordert fühlen. Die einen früher, die anderen später. Die einen mehr, die anderen weniger. Um ihnen in solchen Krisensituationen zu helfen, hat das Schwedische Komitee gegen Kindesmissbrauch vor einigen Jahren ein kleines Buch für Eltern herausgegeben

Die kurzen Geschichten darin handeln von ganz normalen Müttern und Väter, die auf typische  Überforderungssituationen in der Erziehung ihrer Kinder ganz automatisch so reagieren, wie sie es von ihren Eltern gelernt haben, oder gar nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen. Das Ende jeder Geschichte zeigt beispielhaft die eine oder andere Bewältigungsstrategie, die auf lange Sicht weit besser für das Kind ist.

Unter Materialien steht Ein Buch für Eltern auf diesem Blog in folgenden Sprachen als pdf-Download zur Verfügung:
العربيةDeutschEnglishespañolفارسیKurdîсрпскиTürkmençe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.