28
März
2019

Singen ist Vielfalt

Der Schulchor der NMS Dr. Renner

Bereits im Schuljahr 2015/2016 startete an der NMS Dr. Renner das Projekt „Schulchor“, das seit diesem Jahr ein fixes Freizeitangebot ist und von den SchülerInnen freudig angenommen wird.

Die NMS Dr. Renner ist eine integrativ geführte Schule, die auch viele Kinder mit Migrationshintergrund besuchen. So treffen hier viele Kulturen und Sprachen aufeinander, die  gelebt werden wollen.

Kunst und Kultur sind zwei Faktoren, die zu einer positiven, individuellen Entwicklung beitragen und die jedem Menschen, unabhängig von seiner finanziellen Situation, zugänglich sein sollten. Hier setzten die Schulsozialarbeit, engagierte LehrerInnen und vor allem die SchülerInnen selbst an und versuchten zusammen, Interkulturalität, Solidarität und gemeinsame Freude miteinander zu verbinden und in Musik auszudrücken. Dabei sollte vor allem die kognitive sowie auch die sozial-emotionale Ebene der Kinder gefördert und gestärkt werden. Ziel ist es, dass sich die SchülerInnen wöchentlich zum gemeinsamen Singen und Musizieren treffen und so die eigene Persönlichkeit sowie soziale Kompetenzen schulen und zu einem besseren Miteinander beitragen.

Gesungen werden Lieder aus den verschiedensten Kulturen und natürlich auch in den verschiedensten Sprachen. Dabei wird auch Platz für die eigene musikalische Entfaltung gegeben, damit sich jedes Kind auf seine Art und Weise in den Chor einbringen und entfalten kann. Geleitet wird der Schulchor von Herr Mag. Roland Wesp, einen begnadeten Musiker, der den Kindern Spaß an der Musik vermittelt.

Dieses Projekt bereitet vielen SchülerInnen sehr viel Freude und bietet ihnen die Möglichkeit, sich selbst besser kennenzulernen, auf andere Acht zu geben und gemeinsam Musik zu machen. Nur durch das große Engagement der SchülerInnen konnte der Schulchor zu einem fixen Bestandteil des Schulalltags werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.