25
Februar
2019

Chancen ermöglichen

ISOP Schulsozialarbeit & NMS Graz-Fröbel
in Kooperation mit STRESSLESS ROCK OG

Viele Schüler*innen der NMS Fröbel haben ihre frühe Kindheit in einem anderen Land verbracht und sind aus unterschiedlichsten Beweggründen mit ihren Familien nach Graz gekommen. Die Kinder/Jugendlichen müssen sich neu orientieren, in neue Strukturen hineinfinden und sich Sprache und Wissen aneignen. Dank der gezielten Förderung durch die hochengagierten Lehrer*innen entwickeln sie sich im geschützten Rahmen der Schule sichtbar. Das Ende der Pflichtschulzeit bedeutet für die Jugendlichen jedoch oftmals das Ende eines strukturierten Lebens. Umso mehr bedarf es der Stärkung von Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen und Selbstverantwortung, um zuversichtlicher in die Zukunft blicken zu können.

In Kooperation mit innerschulischen und außerschulischen Unterstützungssystemen werden die Schüler*innen der vierten Klassen in diesem Schuljahr noch intensiver in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und in eigenverantwortlichem Handeln gefördert. Eine großartige Ergänzung zu dieser kontinuierlichen Unterstützung bot die Kooperation mit STRESSLESS ROCK OG.

Während eines erlebnisorientierten Vormittages mit den Trainern Martin Pöstinger und Thomas Machinger wurde – aufbauend auf der wichtigen kontinuierlichen Arbeit der Lehrer*innen – noch offensichtlicher, welches Potential in den Schüler*innen steckt. Sie entdeckten besondere Fähigkeiten, zeigten Selbstvertrauen, überlegten und erprobten Lösungswege zu völlig neuen Aufgabenstellungen. Bei Übungen mit hohen Seilaufbauten wuchsen die Jugendlichen im wahrsten Sinne des Wortes über sich hinaus. Die Fähigkeit, zusammen zu arbeiten und auf andere zu achten, war notwendig für die Absolvierung der Übungen. Der Schwerpunkt lag auf ressourcen- und lösungsorientiertem Handeln. Die beiden Trainer bewiesen ein hervorragendes Gespür für die Jugendlichen, nahmen die Gruppendynamik innerhalb kürzester Zeit wahr und konnten die Schüler*innen stärken, ihnen aber auch Grenzen aufzeigen.

Die Wahrnehmungen (Selbst- und Fremdwahrnehmung) und Erfahrungen der Jugendlichen wurden bzw. werden im Sinne der Nachhaltigkeit auch weiterhin in Beratungsgesprächen mit der Schulsozialarbeiterin bearbeitet.

Dank gilt dem Land Steiermark und der Stadt Graz sowie der Schulleitung der NMS Fröbel und privaten Sponsoren, die es überhaupt erst möglich gemacht haben, dieses Angebot in Anspruch zu nehmen. Eine weiterführende Zusammenarbeit mit STRESSLESS ROCK OG wird angestrebt, denn die positiven Effekte sind auch Monate danach noch zu beobachten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.